Materialien


Die Materialien, aus den die künstlichen Nägel gemacht werden, sind in allen Fällen Acrylate, die sich durch die Verarbeitung und vor allem durch die Aushärtung von den anderen unterscheiden. Die Bezeichnungen dafür sind etwas irreführend...

verschiedene Materialien

Die Nageldesigner(innen) in Europa arbeiten überwiegend mit Gel- und Acryl-Systemen. Dabei ist es jedem Designer selbst überlassen, mit welchem System gearbeitet wird. Weil das Gel-System leichter in der Verarbeitung praktiziert werden kann, wird es auch überwiegend verwendet.

Acryl ist schwieriger in der Handhabung und erfordert mehr Erfahrung des Anwenders, hat jedoch den großen Vorteil, dass die Nägel dünner gemacht werden können, weil das Material einen höheren Härtegrad aufweist.



  • ACRYL-SYSTEM

    Der Acrylwerkstoff ist eine Verbindung zwischen Pulver und Liquid (Monomer) Auch Pulver-Flüssigkeits-System geannt.

    Der Naturnagel wird durch Auf-rauen und Haftvermittler vorbe-handelt. Dabei wird meistens ein wärmehärtendes System verwendet.

    Wird er ohne schützendem Überzug (Versiegelungs-Gel) verarbeitet, muss der Nagel ständig poliert und nachgeölt werden



  • GEL-SYSTEM lichthärtend

    Der Gel-Werkstoff ist ein Polymer. Vor dem Auftragen wird die Nagelplatte ebenfalls vorbe-handelt. Bei diesem Werkstoff ist meistens der Haftvermittler dem Gel schon beigemengt.

    Gel härtet nur unter UV Licht von unten nach oben, deshalb bleibt ein Rückstand. Diese Schicht wird entfernt.



  • RESIN-FIBERGLAS-SYSTEM
  • Resin ist ein Cyanacrylat. Als Hilfsmittel für den Härtungs-prozess verwendet man einen Aktivator. Er verwandelt das Resin in einen dauerhaften, nicht porösen Werkstoff.

    Verarbeitet wird dieser Werkstoff mit einer Fiberglas- oder Seidenmatte, die in das Material eingearbeitet wird und dem Nagel Stabilität und gleichzeitg Flexibilität verleiht.

Video Schulung für Nageldesign

newsletter

  Neuigkeiten, Veranstaltungen, Video   Schulungen, etc... Wir informieren Sie!

Newsletter für Nageldesign in Salzburg
Ihre E-Mail-Adresse:


  Eintragen      Austragen


HINWEIS !

Vor Ihrem nächsten Nageltermin:
Bitte verwenden Sie 24 Stunden vor der Modellage, - oder dem Auffülltermin keine Handcreme und kein Nagelöl, da dies die Haltbarkeit der Modellage beeinträchtigen kann !

   Studio

Nagelstudio direkt in der Stadt Salzburg

5020 Salzburg,
Innsbrucker Bundesstraße 35
(Medicent - Haus A, 4. Stock)
Mobil: 0650 - 20 60 071

Schulung und Vertrieb
NBM Nails Beauty & More
Mobil: 0676 - 660 14 04